Wie man Tierkommunikation in 6 Schritten funktioniert

Animal Communication ist die Fähigkeit einer Person, die Gefühle eines Tieres im Detail zu teilen. Stellen Sie sich vor, Sie hätten ein detailliertes Gespräch mit einem Tier, der Unterschied besteht darin, dass die Sprache der Tiere sich beruhigt und nicht auf Worte beruht. Wenn wir mit tierischer Kommunikation arbeiten, können wir entdecken, wie sich unsere Tiere körperlich und emotional fühlen.Verstehen Sie, wie Sie diese herzliche Sprache benutzen können, indem Sie die folgenden 6 einfachen Schritte befolgen.1 Sie müssen bereit sein, es auszuprobieren! glaube nicht, dass es möglich ist, dann wird dein Verstand die Kommunikation in Frage stellen, bevor du anfängst. Ihre Zweifel werden viel lauter sein als die Tiere und Sie werden keine klare Verbindung herstellen.

2 Beruhige deine Gedanken, wenn dein Geist beschäftigt ist, produziert er viele Gedanken und Gefühle. Diese Aktivität verhindert, dass Sie das Gefühl des Tieres teilen können. Da unsere Aufmerksamkeit in unserem Geist und nicht in ihrer Aufmerksamkeit liegt.3 Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das Tier, indem Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das Tier richten, mit dem Sie kommunizieren möchten, ohne zu denken. Bedeutet, dass Sie ihre Gefühle teilen, Sie werden buchstäblich eins auf einer Gefühlsebene. Bei der Tierkommunikation geht es nur darum, wo deine Aufmerksamkeit ist.4 Direkte Fragen an sie Wenn du eins wirst mit den Gefühlen des Tieres, dann wirst du alle Informationen über sie haben. Dies ist sehr auf einer unterbewussten Ebene, da Sie bewusst nicht mit all diesen Informationen umgehen können. Indem man eine Frage richtet, ist es, als hätte man einen Filter, nur dass diese Information durchkommt.5 Sei dir bewusst, wie die Information geliefert wird. Dein Verstand wird das Gefühl des Tieres automatisch aufnehmen und anfangen, es zu verstehen. Hier können Sie Bilder, Geräusche, Berührung, Geruch oder Geschmack haben. aber die Empfindungen sind subtil, sie sind mehr wie Erinnerungen.

6 Fügen Sie den Informationen nicht hinzu Es ist leicht zu versuchen, der Kommunikation, die Sie bekommen haben, zusätzliches Material hinzuzufügen, indem Sie Ihr eigenes Denken hinzufügen. Tun Sie dies nicht, da es die Details Ihrer Kommunikation verändern und die Genauigkeit beeinträchtigen wird. Die Kommunikation mit Tieren ist viel einfacher als Sie vielleicht denken! Die Belohnung, auf dieser Ebene mit deinen Tieren zu kommunizieren, ist eine Beziehung, die tiefer und voller Verständnis füreinander ist. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir helfen Ihnen gerne mit Ihrer Tierkommunikation.

James French ist einer der führenden Tierkommunikatoren und Lehrer. Schaffung unabhängiger Versicherter Hören Sie sich seine Tierkommunikation mit dem ACT1-CD-Set an. Entdecken Sie die wunderbare Arbeit, die er und seine Partnerin Shelley unter http://www.animalcommunicationtraining.co.uk machen

Schreibe einen Kommentar