Wie man Frauen anzieht – lassen Sie die nonverbale Kommunikation für Sie arbeiten

Wenn es darum geht zu lernen, wie man Frauen anzieht, geht es nur darum, was du sagst, oder? Die meisten Verführer konzentrieren sich fast ausschließlich auf diesen Teil des Spiels, und das ist alles, was es ist – ein Teil des Spiels. Es gibt viel mehr als nur die glatten Dinge, die du sagst. Nonverbale Kommunikation ist wichtig für die Anziehung von Frauen, und hier sind die Gründe dafür. Hoffe, Sie werden diese sehr hilfreich finden. Es ist alles Teil der PlanSeduction ist nicht über eine Reihe von Pick-up-Linien und Augenbrauen Winks. Was eine Verführungsstrategie ausmacht, die anders funktioniert als eine, die nicht funktioniert, ist, dass sie einer logischen Entwicklung folgt. Die ganze Sache von Anfang bis Ende ist entworfen, um die Frau zum Sex mit Ihnen zu positionieren. Dies wird nicht plötzlich getan; Sie springen nicht einfach durch den Raum und versuchen, einen Kuss auf sie zu setzen. Stattdessen werden die Dinge nach und nach an Ort und Stelle gebracht. Abgesehen von den Wörtern, die Sie verwenden, um sie zu verführen, werden Ihre Körpersprache, räumliche Positionierung und Berührung für wichtige Übergänge wichtig sein. Nonverbale Kommunikation schafft sexuellen Komfort Nonverbale Kommunikation vermittelt Sexualität. Indem Sie dies allmählich tun, bauen Sie sexuellen Komfort mit der Frau auf. Was du tust, ist schon sexuell mit ihr, aber mit deiner Kleidung an. Du kommunizierst diesen sexuellen Komfort durch mehrere Kanäle der Kommunikation gleichzeitig. In der Tat haben Sie bereits einen sexuellen Dialog mit ihr begonnen. Sie werden beide wissen, dass Sie auf der gleichen Seite mit der anderen sind, und dann wird es keine Missverständnisse geben, wenn Sie in das Schlafzimmer bewegen. Körpersprache ist PowerfulBody Sprache, berühren und räumliche Positionierung sind wichtig, weil sie mächtig sind. Die meisten dieser nonverbalen Kommunikation passieren “unter dem Radar”. Es ist in der Regel einflussreicher als das, was wir zueinander sagen, weil wir es nicht bewusst wahrnehmen. Was Sie tun ist, gibt ihr Hinweise darauf, was Sie wollen, und sie empfängt und reagiert mit ihren Wünschen, ohne es zu merken. Es ist, als ob deine zwei Körper direkt miteinander kommunizieren, während die Gedanken in einer eigenen Unterhaltung plaudern.

Die drei Schlüssel zur nonverbalen Kommunikation sind räumliche Relevanz, Berührung und Körpersprache. Dies sind drei Methoden, um zu lernen, wie man Frauen anzieht, die weit über das Sprechen hinausgehen. Nonverbale Kommunikation legt den Grundstein für dich, wenn es Zeit ist, für diesen Kuss einzutreten, ist es einfach und natürlich.

Jon Sinn ist der Schöpfer der Verführungs-Roadmap, ein bahnbrechendes Programm, das Männern auf der ganzen Welt beibringt, wie man flachgelegt wird und wie man Frauen verführt. Für weitere Informationen gehen Sie zu seductionroadmap.com

Schreibe einen Kommentar