Hören – Kommunikation funktioniert für Sie

Wir haben alle das alte Sprichwort gehört: “Du hast zwei Ohren und einen Mund, also solltest du doppelt so viel hören wie du.” Dies gilt insbesondere für alle Kommunikationsformen, an denen zwei oder mehr Personen beteiligt sind. Zu hören, was gesagt wird, ist ein wichtiger Teil jeder Zwei-Wege-Kommunikation, wenn Informationen geteilt werden. Das klingt einfach, aber in vielen Fällen nicht. Es braucht Übung und Wachsamkeit, um sicherzustellen, dass du anderen wirklich zuhörst. Unsere Gedanken arbeiten viel schneller als unsere Fähigkeit zu hören, was uns oft dazu bringt, uns auf mehrere Themen zu konzentrieren und nicht auf das, was der Sprecher sagt. Sie planen möglicherweise bereits Ihre Antwort und verpassen den Punkt, den er versucht zu machen. Noch schlimmer, Sie träumen vielleicht, was Sie nach Ihrem Gespräch tun werden. Es ist leicht, den Überblick über das, was die Person sagt, zu verlieren und falsche Annahmen basierend auf unvollständigen Informationen zu treffen.

Hier sind ein paar Beispiele von typischen Fehlern, die von Zuhörern gemacht wurden, die ich im Laufe der Jahre beobachtet habe. Ich habe einmal einem Erstlinien-Supervisor geholfen, eine Unfalluntersuchung mit einem involvierten Angestellten durchzuführen in einem am Arbeitsplatz Verletzung. Der Vorgesetzte bat den Mitarbeiter zu erklären, was passiert ist. Als der Angestellte den Unfall erklärte, unterbrach der Vorgesetzte ständig und versuchte, die Angestelltenstrafen zu beenden. Der Angestellte wurde frustriert und begann sich zurückzuhalten. Ich musste höflich dem Vorgesetzten vorschlagen, dass der Angestellte seine Geschichte erzählen und hören sollte, was er sagte. Ein weiteres häufiges Beispiel für das Nicht-Zuhören fand in Zeiten statt, in denen ich Mitarbeiter interviewte und / oder potenzielle Neueinstellungen interviewte. Während des Interviews, als ich eine Frage stellte, würde die Person versuchen, sie zu beantworten, bevor ich Zeit hatte, sie zu beenden. Oft gaben sie mir die falsche Antwort, weil sie die Frage nicht verstanden. Sie nahmen an, dass sie wussten, was die letzte Frage war, bevor ich danach fragte. Sie haben die Frage nicht nur vermisst, sondern es ist unhöflich, einen Redner zu unterbrechen, ob Sie die Frage wirklich verstehen oder nicht. Außerdem kann man sich meinen Eindruck vom möglichen neuen Kandidaten vorstellen. In anderen Fällen habe ich gesehen, wie Leute “Tagträumen” oder über etwas anderes nachgedacht haben und dem Sprecher nicht zugehört haben und sich Fragen wie “Larry, worüber denkst du?” was er sagte?” Ja, das war ich und ich hatte mich von meinem Chef träumen lassen und ich hatte keine Ahnung, was der Sprecher gesagt hatte. Ich hatte ihn ausgeschaltet, gleich nachdem er zu sprechen begonnen hatte. Einige der häufigsten Ablenkungen beim Zuhören sind: – Sie kennen das Thema oder die Antwort bereits.
– Du hast eine Menge anderer Dinge in deinem Leben vor sich.
– Der Sprecher ist langweilig und / oder weitschweifig.
– Ihre Umgebung lenkt Sie ab.
– Deine Uhr oder Uhr.
– Andere Geräusche oder Gespräche, die um dich herum stattfinden.
– Sie sind körperlich müde.

Dies sind nur ein paar Beispiele für Dinge, die dazu führen können, dass Sie nicht auf eine Person hören, die mit Ihnen spricht, und dazu führen, dass Sie die Botschaft falsch verstehen, die Ihnen von der Redner. Tatsache ist, dass Sie jede dieser Ablenkungen kontrollieren können, indem Sie der Person, die spricht, Priorität einräumen. Das Zuhören erfordert Anstrengung und Konzentration. In der heutigen geschäftigen und lauten Welt gibt es zu viele Ablenkungen, die versuchen, Ihre Aufmerksamkeit zu bekommen. Es liegt an Ihnen, sich Mühe zu geben, zuzuhören. Wenn Sie das tun, werden Sie feststellen, dass Ihre Kommunikationsfähigkeit exponentiell zunimmt.

Larry Grey. Ich bin im östlichen North Carolina in der kleinen ländlichen Stadt Aurora geboren und aufgewachsen. Nachdem ich meinen Highschool-Schatz geheiratet hatte, zog ich nach Lakeland, Florida, wo ich meine erwachsenen Jahre verbrachte, eine schöne Familie aufzuziehen und in der Zitrusindustrie zu arbeiten, Immobilien zu verkaufen (http://larrygraysells.com) und ein Möchtegern-Schriftsteller zu sein (http: // /growingupinauroranc.com/).Komm mit mir auf dieses große Abenteuer, erinnere mich an die Vergangenheit und baue die Zukunft

Schreibe einen Kommentar